Herzlich Willkommen

bei der Physiotherapie Gemeinschaftspraxis

Drescher • Fritsch • Bickel

Ruhe & Entspannung

Frische, freundliche Farben und Materialien bestimmen die Einrichtung unserer Praxis und strahlen Ruhe und Gelassenheit aus.

Flexibel & Großzügig

Die Praxis verfügt über drei Behandlungsräume für Einzelbehandlungen sowie einen großzügigen Empfangs- und Wartebereich.

Geschichte unserer Praxis

Während unserer Zeit als angestellte Physiotherapeuten in Bad Gastein wurde uns recht schnell klar, dass wir unseren Traum verwirklichen wollen und irgendwann einmal unsere eigene Praxis eröffnen möchten.

In Bad Gastein lernten wir 2011 zufällig zwei Ärzte aus dem Lechtal kennen: Frau Dr. Erika und Dr. Franz Lackner. Als diese uns dann sagten, dass sie im Lechtal einen Physiotherapeuten brauchen würden, fuhren wir wenig später zu ihnen nach Elbigenalp. Wir haben uns sofort in die wunderschöne Gegend verliebt. Als dann auch noch der Tourismusverband in Elbigenalp zufällig aus den Räumlichkeiten – in denen wir heute unsere Praxis haben – auszog, zögerten wir nicht lange und machten einen Termin beim damaligen Bürgermeister Bernhard Singer.

So entstand dann wenig später unsere Praxis, welche am 5. Dezember 2011 eröffnet wurde. Die Praxis wurde bis heute stetig erweitert und mit neuen Therapiegeräten ausgestattet. Im Jahr 2015 kam Daniel in unser Team und 2016 folgte noch Fabienne.

Physiotherapie

Physiotherapie ist vielseitig einsetzbar, hier nur einige Beispiele aus den einzelnen medizinischen Fachbereichen:

Orthopädie

  • Bandscheibenvorwölbung
    /-vorfall
  • Arthrose/Arthritis
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Kopfschmerz
  • Skoliose

Chirurgie

  • Z.n. Hüft- und Knie Totalendoprothese
  • Knochenfrakturen
  • Sehnen- und Bandverletzungen
  • Umstellungsosteotomie
  • operierte Skoliosen

Neurologie

  • Schlaganfall
  • Paresen
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson

Innere Medizin

  • Z.n.Herzinfarkt/-insuffizienz
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Peripher arterielle Verschlusskrankheit (PaVk)
  • Z.n. Tumoren
  • Z.n. Embolien

Gynäkologie

  • Beckenbodenschwäche
  • (Stress-) Inkontinenz
  • Z.n. Schwangerschaft (Rückbildungsgymnastik)

Pädiatrie

  • Fußfehlstellungen
  • Skoliose
  • Mukoviszidose


Dies sind nur einige Beispiele, Physiotherapie kann auch bei vielen weiteren Krankheitsbildern zur Anwendung kommen.

Anfahrt und Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Patienteninfo oder 1. Termin​

  1. Ihr Arzt verordnet Ihnen bei Bedarf Physiotherapie

  2. Die Verordnung muss vor Behandlungsbeginn von Ihrer Krankenkasse bewilligt werden.

  3. Vereinbaren Sie dann, am besten telefonisch, einen Termin in unserer Praxis.

  4. Sie erhalten am Ende der Behandlungsserie eine Rechnung, die Sie bitte vollständig bezahlen.

  5. Reichen sie diese Rechnung und die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse ein.

 Je nach Krankenkasse werden 50-70% der Kosten rückerstattet. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung